Unsere Herzensangelegenheit

Pferde sind für uns pure Faszination! Man muss sich nur vor Augen halten, dass sie in der freien Natur als Fluchttiere unterwegs sind und sich stets wachsam fortbewegen, denn sie flüchten lieber, als dass sie einen Angriff wagen würden. Seit ca. 5000 Jahren wurden die ersten Pferde gezähmt und seit ca. 2000 v. Chr. gaben sie uns dann die Erlaubnis auf ihnen zu reiten, mit ihnen in den Krieg zu ziehen und sie als unser Haustier zu halten.

 

Ihre hochentwickelten Sinnesorgane geben ihnen die Möglichkeit in der Wildnis zu überleben und sich fortzupflanzen, was das eigentliche Ziel dieser gutmütigen Tiere ist. Sie haben einen sehr guten Geruchs- und Gehörsinn und verständigen sich durch ihre eigene Sprache. Sie besteht aus einer Kombination aus Mimik, Ohrenspiel und anderen Bewegungsmustern, die sich für Kenner gut interpretieren lassen, denn wer Pferde verstehen will muss ihre Sprache lernen.

 

Das Wohlergehen und die Achtung vor diesen wunderbaren Tieren liegen uns sehr am Herzen. Die Basis jedes ausgeglichenen und glücklichen Pferdes ist die artgerechte Haltung.

 

Pferde sind wunderbare, lernfähige und lernwillige Lebewesen, wenn man sie in Würde Pferd sein lässt. Es ist an der Zeit den Pferden ein Stück Freiheit zurückzugeben. Mit unserer Entscheidung nach jahrelanger Planung, einen Aktivstall zu bauen, haben wir somit diese Möglichkeit geschaffen. Wir möchten den Pferden ein eigenes Leben nach Ihren Bedürfnissen anbieten.

 

"Harmonie zwischen Pferd und Mensch ist dort möglich, wo sich beide wohl fühlen."

Von der Idee .....

Auf unserem Weg haben wir vor einiger Zeit das Konzept Aktivstall kennengelernt und waren überzeugt, dass so ein Stall zu uns passt. Die artgerechte, naturnahe Pferdehaltung mit all ihren Bedürfnissen der Pferde - für unsere eigenen, sowie Pensionspferde.

 

Wir haben die besten Vorraussetzungen:

eine eigene Heuproduktion, sowie Hafer, viel Fläche für den Stall und Auslauf, eigene Weiden. 

Es ist alles vorhanden.

 

Wir besuchten dementsprechend einige Aktivställe und sind quer durch Bayern gefahren, um solche Ställe zu besichtigen und haben deren Betreiber Löcher in den Bauch gefragt. Außerdem haben wir mit Tiermedizinern, vielen Pferdemenschen und profesionellen Reitern und Trainern gesprochen. Wir haben viel studiert, recherchiert und natürlich viel darüber gelernt.

 

Somit setzten wir unsere Idee in die Tat um. Haben viele Hürden in Kauf genommen und sind da angekommen wo wir jetzt sind.

Wir freuen uns über alle Reiter und Reiterinnen, die mit uns die Freude an den Pferden teilen und - so wie wir - von einer artgerechten Haltung und einem vertrauenswürdigen Umgang mit Pferden überzeugt sind.