Endlich, Die winterpause ist vorbei und der bau geht weiter

Mittwoch, 15. März 2017


So ein tolles Wetter, das brauchen wir für den Bau! Wenn der Boden zu weich ist, können wir leider nicht mit dem Bagger darauf fahren und dann geht auch nix voran. Auf diesem Teil des Geländes werden die Heuraufen stehen. Sie sind ziemlich groß, sollen ja auch 30 Pferde gemütlich daran fressen können. Insgesamt gibt es also 50 Fressplätze. 

 

Wir müssen das Gelände begradigen, um die Bodenplatte zu betonieren.  


Auf den ersten beiden Bildern seht ihr den Platz an dem der 18m RoundPen gebaut wird, da im Album Winterpause so viel Schnee zu sehen ist. Dort wird auch ein weiterer Putzplatz, allerdings ohne Dach, angelegt.

 

Die hinteren beiden Bilder zeigen die Sattelkammer. Man sieht schon die Breite und Tiefe der Spinde. Allerdings werden diese länglichen Elemente noch durch drei geteilt, sodass im Bild vorerst 24 Spinde zu sehen sind. 

donnerstag, 16. März 2017


Baubesprechung mit Dani, sie ist unsere Ansprechpartnerin von HIT und unterstützt uns bei der Planung von unserem Aktivstall. Es gibt bestimmte Vorgaben die eingehalten werden müssen, wie zum Beispiel die Entfernung der Heuraufen zueinander, aber auch vom Rand. Denn wir wollen natürlich beste Lebensbedingungen für die Pferde schaffen.